Body & Voice

Percussiongruppe der RAINBOW SINGERS


Percussion gehört zu den ältesten Formen des Musizierens.


Percussion ist Rhythmus!


Wir sind eine kleine Gruppe aus Chor- und Nicht-Chormitgliedern, die bereits seit einigen Jahren als Percussiongruppe der RAINBOW SINGERS auftreten. Unter der Leitung von Karen Reitz, die vor mehreren Jahren aus Begeisterung für diese Art von "Musik" unsere Rhythmusgruppe Body & Voice gründete, präsentieren wir bei den Konzerten der Rainbow Singers rhythmische Stücke als Body- oder Vocal-Percussion und begeistern die Zuhörer mit einer besonderen Mischung an Rhythmusinstrumenten.

Rhythmus ist nicht Takt!


Unsere Stücke haben eines gemeinsam:
1. Es geht in erster Linie um Rhythmus ...

Dieser kann entweder mit dem Körper erzeugt werden (= Body Percussion: Klatschen, Stampfen, Schnipsen etc.), mit einzelnen Wörtern oder Wortsilben (= Vocal Percussion) oder mit Rhythmus-Instrumenten (Claves, Trommeln, Shaker etc.,), die auch mal aus Küchengeräten, Blumentöpfen oder sonstigen Utensilien bestehen können. (Percussion a la „Stomp“),

Rhythmus ist Leben!


2. ... und es muss Spaß machen!

Darum treffen wir uns hobbymäßig alle zwei Wochen und üben gemeinsam Percussion-Stücke, die wir im Laufe der Proben verändern und so lange umgestalten, bis sie für unsere Gruppe optimal passen. Jeder soll sich in seiner Stimme wohlfühlen, damit am Ende ein möglichst abwechslungsreiches, rhythmisches Stück herauskommt, bei dem alle Spaß haben - auch die Zuhörer! Unsere Gruppe ist immer neugierig auf Neues und aufgeschlossen für ausgefallene Ideen und Instrumente.